ActiveCampaign: 9 Tipps, die dir graue Haare ersparen

Lesezeit:
ca.   Minuten

Veröffentlicht:
 2. September 2022
aktualisiert:
25. MĂ€rz 2023

ActiveCampaign ist ein Newsletter System, das ich absolut liebe. Nicht nur wegen des Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnisses, sondern auch auf Grund der gebotenen Funktionen und Möglichkeiten. Es ist zugegeben fĂŒr AnfĂ€nger vielleicht nicht ganz so intuitiv und bequem zu bedienen wie andere. Wenn man sich allerdings ein wenig damit beschĂ€ftigt, lernt man seine VorzĂŒge schnell zu schĂ€tzen.

Trotzdem gibt es immer wieder ein paar Dinge, die richtig gut versteckt zu sein scheinen. 😂 Was habe ich mich schon zum Affen gesucht, um z.B. den Betreff meiner Double-Opt-In E-Mail zu Ă€ndern. Hier kommen daher 9 hilfreiche Tipps, damit dir im Umgang mit ActiveCampaign keine grauen Haare wachsen.

Wichtiger Hinweis: Du kannst alle Screenshots zum VergrĂ¶ĂŸern anklicken.

1. Textblöcke speichern und in anderen E-Mails nutzen

Gibt es ganze Textblöcke oder andere Elemente, wie einen Hinweis im Footer, die du immer wieder in deinen Mailkampagnen brauchst? Dann speichere sie dir einfach ab und nutze sie immer.

Klicke dazu neben dem Block auf das ZahnrĂ€dchen und auf „In Inhaltsbibliothek speichern“. Wie bei allen Dingen, die du spĂ€ter wieder brauchst, benenne den Inhalt schlĂŒssig, damit du ihn auch in 6 Monaten noch wiederfindest!

Um gespeicherte Inhalte zu nutzen, rufst du die Kartei-Reiter „Optionen“ und „Gespeichert“ auf und packst den entsprechenden Block vorne an den Linien, um ihn an die gewĂŒnschte Stelle zu ziehen.

2. Zwei Kontakte zusammenlegen

Hilfreich, wenn sich jemand mit zwei unterschiedlichen Mailadressen bei dir eingetragen hat und deine News nur noch unter einer erhalten möchte. Du kannst jetzt natĂŒrlich manuell alle bestehenden Tags zu einem Kontakt hinzufĂŒgen und den zweiten löschen. Viel eleganter funktioniert das, indem du die Kontakte zusammenlegst.

Dazu rufst du dir den ersten Kontakt auf und klickst auf das ZahnrĂ€dchen unter dem Namen und auf „ZusammenfĂŒhren“. Anschließend kannst du dir den zweiten Kontakt ĂŒber das Suchfenster aufrufen und dann klickst du wieder auf „ZusammenfĂŒhren“ – das war’s schon. 😀

3. Eine Mail aus einer Kampagne an einzelnen Kontakt senden

Es gibt mehrere GrĂŒnde, warum du diese Funktion brauchen könntest. Hier ein Beispiel: Eine EmpfĂ€ngerin kontaktiert dich und meint „Die Infos aus der Mail von vor sechs Wochen war so hilfreich, ich kann sie aber einfach nicht mehr finden. Könntest du sie mir bitte nochmal schicken?“

So und jetzt? Ganz einfach! Du rufst dir den Kontakt auf und klickst rechts oben auf „Eine Kampagne senden“. Du brauchst dann nur noch auswĂ€hlen welche und diese „senden“.

4. Wo verstecken sich die Anmeldeformulare

Hast du einen neuen Leadmagneten (vormals Freebie) und brauchst jetzt ein Formular in ActiveCampaign fĂŒr die Eintragung? Oder möchtest du an einem Formular etwas Ă€ndern. Tja, wo waren die jetzt schon wieder?

Bis vor dem letzten Update im Juli 2022 musstes du nach der „Weltkugel“ im MenĂŒ Ausschau halten, inzwischen ist es 
 tja, was ist es 
 es soll wahrscheinlich eine Website darstellen. Also schau am besten auf den Screenshot. 😂 Wenn du dort anklickst, kannst du unter dem ersten Punkt „Formulare“ bestehende bearbeiten oder neue erstellen.

5. Wo finde ich das Double-Opt-In E-Mail

Ich bin vermutlich nicht die Einzige, die – zumindest am Anfang – mit schöner RegelmĂ€ĂŸigkeit das Double-Opt-In (DOI) Mail gesucht hat. Daher hat das Thema definitiv einen Platz unter den Tipps verdient. Um zum DOI Mail zu gelangen, muss du erst das Formular aufrufen (siehe Tipp Nr. 4). Dann klickst du rechts neben der zu abonnierenden Liste auf das ZahnrĂ€dchen und Voila, da ist es. 🙂

6. Double-Opt-In Mail bearbeiten bzw. Betreff Àndern

Nachdem du das DOI Mail gefunden hast, musst du einfach nur auf „Bearbeiten“ klicken, um es abzuĂ€ndern. Aber wo zum Henker Ă€ndert man in diesem Ding den Betreff?

Wieder ist ein ZahnrĂ€dchen dein Freund! NĂ€mlich das ganz unscheinbare gaaanz rechts oben. 🙈

7. Double-Opt-In erneut an unbestÀtigten Kontakt senden

Immer wieder kommt es vor, dass Leute Dinge anfordern oder sich eintragen, aber das Double-Opt-In dann nicht bestĂ€tigen. Dann heißt es in erster Linie hoffen, dass es nicht im Spam gelandet ist. Wenn du deinerseits nach ein paar Tagen nochmal „erinnern“ möchtest, dann kannst du das Mail erneut versenden lassen.

Rufe in deinen Kontakten die entsprechende Liste auf und den Status „UnbestĂ€tigt“. Rechts außen klickst du beim Kontakt auf das kleine Pfeilchen nach unten und wĂ€hlst „Opt-in erneut senden“.

Was ich tue, wenn das Double-Opt-In trotzdem nicht bestĂ€tigt wird – ganz einfach, dann lösche ich den Kontakt – ĂŒber den MenĂŒpunkt direkt darunter.

Anmerkung: Man sollte bei einem tag-basierendem System wie ActiveCampaign natĂŒrlich möglichst nur mit einer Liste arbeiten. Aber eventuell hast du ja so wie ich durch eine Änderung auch noch alte Listen im System.

8. Nachrichtennamen in einer Automation Àndern

Wenn du E-Mail-Strecken in Automationen machst, kommt es manchmal vor, dass du nachtrĂ€glich die interne Bezeichnung einer Nachricht in der Automation anpassen möchtest. Es ist gar nicht so einfach herauszufinden, wo das geht. Danach habe ich auch schon bis zur Verzweiflung gesucht. Obwohl es so einfach ist, wenn man es weiß.

So funktioniert’s: Du gehst in die Nachricht und klickst einmal rechts oben auf „NĂ€chste“. Dort findest du dann in der Übersicht den Nachrichtennamen und kannst ihn Ă€ndern.

9. Die am hÀufigsten benötigten Nachrichtenvariablen

Praktisch in ActiveCampaign finde ich die Nachrichtenvariablen. Die am hĂ€ufigsten genutzte kennst du wahrscheinlich auswendig. Es ist der Vorname, um die Leser persönlich anzusprechen. Es gibt aber auch noch ein paar andere, die sehr nĂŒtzlich sein können. Hier die Liste meiner am hĂ€ufigsten genutzten bzw. gesuchten.

Vorname
Nachname
Daten aktualisieren
Datum des Abonnierens
Abmeldelink
An einen Freund senden

%FIRSTNAME%
%LASTNAME%
%UPDATELINK%
%SUBDATE%
%UNSUBSCRIBELINK%
%FORWARD2FRIEND%

Da ich es auch relativ schwer fand, eine komplette Liste seitens ActiveCampaign zu finden, verlinke ich die Liste mit den standardisierten Personalisierungstags. Wusstest du, dass du sogar eigene erstellen kannst?

Bonustipp – Sprache auf Deutsch umstellen

Last but not least – da die Frage immer wieder kommt - möchte ich dir zeigen, wo du die Sprache in ActiveCampaign auf Deutsch umstellen kannst.

Klicke dazu links im MenĂŒ unten auf das ZahnrĂ€dchen und scrolle im ersten UntermenĂŒpunkt „Account“ bis unter die Signatur. Dort findest du „Language“ und wĂ€hlst im Drop Down MenĂŒ (Pfeilchen nach unten) „Deutsch-German“. Nur noch rechts oben auf „save settings“ klicken und die Seite einmal aktualisieren.

Na, hast du auch schon öfter die oben genannten Dinge bei ActiveCampaign gesucht? Ich bin neugierig und wĂŒrde mich freuen, wenn du es mir in den Kommentaren verrĂ€tst.
Deine

Beatrice Unterschrift

PS: Speichere dir diesen Artikel gerne als Lesezeichen im Browser ab, damit du beim nĂ€chsten Mal gleich weißt, wo du nachschauen kannst.

Wer schreibt hier eigentlich?

Mein Name ist Beatrice Krammer und ich liebe es online zu arbeiten, bin zielstrebig, direkt und humorvoll, mag Tiere- besonders Hunde - und das Landleben.

FĂŒr meine KundInnen bin ich Technik-Sparringspartnerin, die sie nicht nur entlastet, sondern die sie versteht, mit der sie Strategien besprechen können und die ihre Kopfbilder in Technik ĂŒbersetzt.


Manche darf ich ermutigen und ihnen das Technik-Wissen an die Hand geben, wenn sie Dinge selbst erledigen möchten. Andere wĂŒnschen sich, dass ich die Umsetzung ĂŒbernehme, um sich entspannt auf ihre Kernaufgaben konzentrieren zu können.  

  • Danke fĂŒr diesen tollen Artikel, liebe Beatrice. Super, diese Sachen mal auf einen Blick zu haben. Da warst du ja richtig fleißig. Ich habe mir das gleich in meiner Favortenliste gespeichert. Merci 💗 Liebe GrĂŒĂŸe von Beatrix

  • Vielen Dank fĂŒr die Tipps! Manche Funktionen sind bei ActiveCampaign wirklich ziemlich versteckt.
    Schade, dass sie da nicht nachrĂŒsten.

    Ich hab auch noch keine einfache Möglichkeit gefunden, eine Kampagne aus einer Automation noch einmal an einen Kontakt in dieser Automation zu senden. Leider geht das nicht so, wie in Punkt 3 beschrieben, sondern nur ur mĂŒhsam ĂŒber eine extra Automation.
    Außer, du hast da vielleicht auch einen Tipp…? 🙃

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    Folgende Artikel könnten dich auch interessieren:

    Der schnellste Weg in meine E-Mail-Liste

    Du möchtest 14 tÀgig den Technik-Boten mit meinen Tipps direkt in dein Postfach bekommen und von Neuigkeiten z.B. am Blog als erstes erfahren?

    Tools, die ich selbst auf dieser Webseite nutze und empfehle:

    E-MAIL-ANBIETER

    ActiveCampaign *


    INFO
    Alle mit * gekennzeichneten Links
    sind
    Affiliate-Links  (< klick fĂŒr Info)

    >