E-Mail-Marketing und Newsletter mit Brevo

Unabhängig

Wie oft höre ich "mich nervt Social Media, ich habe keine Lust ständig Beiträge zu posten" oder "ich bekomme kaum Likes oder Kommentare".

Der wichtigste Punkt allerdings ist, Facebook, Instagram und Co. können dir jederzeit den "Saft abdrehen" und dann sind deine Kontakte und Follower weg!

Die E-Mail Liste gehört nur dir!

Kostengünstig

Hast du schon mal Werbung geschaltet? z.B. ist einer lokalen Zeitung und für eine einmalige Einschaltung für eine Achtel- oder Viertelseite mehrere Hundert Euro hingeblättert? Das zahlst du dann jedes Mal wieder, wenn du gesehen werden willst!

Beim E-Mail-Marketing hast du eventuell Einrichtungskosten und geringe Kosten, wenn überhaupt!

Sichtbarer

Die Menschen blättern durch die Zeitung und scrollen durch Instagram. Deine Beiträge auf Facebook werden nur ein paar wenigen Prozenten deiner Follower überhaupt angezeigt.

Eine E-Mail landet (Spam mal unberücksichtigt) garantiert im Postfach der LeserIn und diese kannst du auch ganz persönlich ansprechen!

Webinar: Starte jetzt dein E-Mail Marketing für 0 Euro

Du möchtest dienen Newsletter endlich starten, dann erfahre in meinem Webinar, das du gleich ansehen kannst (Aufzeichnung)  in knapp 45 Minuten

  • Die wichtigsten Kriterien
  • Wie du kostenlos startest
  • Die Abkürzung zum Ziel

Interessante Blogartikel für dich

Es ist nie zu früh deine Liste aufzubauen bzw. mit dem Newsletter zu starten!

Tipps für deinen Newsletter

Newsletter schreiben ist Übungssache und die Hemmschwelle ist bei wenig AbonnentInnen vielleicht auch niedriger - also fang möglichst früh an deine Liste aufzubauen und regelmäßig Newsetter zu schreiben bzw. zu versenden. 

"Lieber unperfekt gestartet als bis zu Perfektion" gewartet gilt auch hier!

Du hast genug Themen!

Mache dir keine Sorgen, wie "Ich habe keine Themen" oder "Ich kann keinen exklusiven Inhalt liefern"! Die Menschen, die deinen Newsletter abonnieren sind an dir und deinem Thema interessiert! 

Greife Fragen auf, die dir gestellt werden oder die in Gruppen auf Facebook kommen. Erzähle aus deinem Business Alltag. Welches Projekt hast du gerade oder welche Erkenntnis hast du für dich gewonnen? Woran bist du zu Beginn gescheitert? Was sind deine Tipps? Nimm die Menschen mit und erzähle wahre Geschichten und über Erfolge von dir oder deinen KundInnen!

Lasse dich auf keinen Fall aufhalten

...weil du kein "Freebie" (0-Euro-Produkt) hast oder keine Willkommensserien von x Mails nach Anmeldung. Das Formular ist fertig und auf deiner Webseite eingebunden? Der Anmeldeablauf ist getestet und funktioniert? Dann raus in die Welt mit der Info, dass du einen Newsletter hast, zu dem man sich anmelden kann! ❤️

Teile deinen Newsletter

  • auf allen Social Media Profilen
  • in Facebook Gruppen bei Marketing Posts, wo man das darf
  • in deiner E-Mail Signatur
  • und überall sonst, wo es dir noch einfällt

Brevo-Tipps und Anleitungen

Du möchtest eine Anleitung zur Einrichtung des Newsletters?

In meinem Onlinekurs "Brevo Blitzstart" zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du selbst als Newsletter-Marketing-AnfängerIn innerhalb eines Tages alles auf die Beine stellst, um Abonnenten zu gewinnen und deinen Newsletter zu versenden.

Häufige Fragen zum Thema Newsletter bzw. E-Mail-Marketing

Wie oft soll ich einen Newsletter schreiben?

Ich kenne UnternehmerInnen, die schreiben einen Newsletter pro Monat und ich kenne welche, die schreiben jeden Tag einen. Der Intervall deines Newsletter kommt sehr auf dich, dein Thema und deine Zielgruppe an!

Viele Newsletter erscheinen wöchentlich. Wenn du allerdings schon weißt, dass du das nicht regelmäßig schaffst bzw. durchhältst, dann schreibe alle zwei Wochen oder auch 3 Mal pro Monat. Mein Technikbote erscheint z.B. alle zwei Wochen.

Worauf sollte ich achten?

Es gibt ein einige Dinge, die du auch im Sinne der DSGVO, Nutzerfreundlichkeit bzw. Zustellbarkeit beachten solltest. Hierzu gehören z.B.

  • das Double-Opt-In, also die Bestätigung der Anmeldung mittels Link-Klick
  • keine unnötigen Pflichtfelder
  • die Möglichkeit sich in jeden Newsletter abmelden zu können
  • eine ordnungsgemäße Signatur
  • die Authentifizierung deiner Domain

Was wenn mich die Technik überfordert oder ich einfach nur loslegen möchte?

Kein Problem, ich unterstütze dich gerne bei der Einrichtung, dem Kennenlernen von Brevo und dem ersten Newsletter Versand! Oder ich richte dir sogar den kompletten Ablauf für dein Freebie (0-Euro-Produkte) inkl. automatischer E-Mail-Serie ein.

Du möchtest meinen Newsletter, den Technik-Boten?

Alle zwei Wochen bekommst du

  • Tipps und Tricks zu Onlinetechnik
  • Blogartikel als Lesestoff
  • Angebotsinfos und neue Freebies
  • News aus meinem Netzwerk
  • Infos zu den Podcast Folgen von "ungeschminkt & ehrlich"
Newsletter E-Mail
>