Warum diese Art von Kursbereich – alle Artikel der Blogparade

Lesezeit:
ca.   Minuten

Veröffentlicht:
 14. Oktober 2022
aktualisiert:
14. Oktober 2022

"Die ist doch verrückt, ein Thema für eine Blogparade so spezifisch zu wählen!" haben sicherlich einige gedacht, als sie meine Einladung gesehen haben. 😅 Ja, es war von Anfang an klar, dass ich hier keine 50 Artikel erwarten kann. 

Aber mir ging es um etwas ganz anderes! Ich wollte für alle, die mit ihrem Kursbereich nicht glücklich sind oder die gerade überlegen, mit Onlinekursen in die Welt zu gehen, wertvolle Erfahrungen und gute Anregungen sammeln. Und ich denke das ist mir gelungen. Aber schau selbst!

❤ Vielen Dank an alle Teilnehmerinnen für ihre Offenheit, ihre Tipps und ihre Zeit! ❤

Warum ich diese Art von Online Kurs Plattform gewählt habe

Claudia Kauscheder | Abenteuer Home-Office

Kursbereich Claudia Kauscheder

Liebe Claudia,
vielen Dank für die spannenden Einblicke in deinen Kursbereich und dass du deine langjährige, wertvolle Erfahrung teilst. Auch, wenn du nicht auf Quizzes stehst, gibt es ein "Gamification Element", das dir wichtig ist. Ich finde toll, dass du über einen Fehler, der dir viel Zeit gekostet hat erzählst und unter "Achtung Falle" ein sehr wichtiges Thema aufgreifst. Mit "Keep it simple" sprichst du mir aus dem Herzen!

Klicke jetzt hier, um den Artikel von Claudia zu lesen.

EloPage versus WordPress | Ein Blick hinter die Kulissen meiner Kursbereiche

Mirjam Schrepler | Fuzo Marketing

Liebe Mirjam,
Besonders interessant fand ich zu lesen, dass du deine Reise von WordPress zu Elopage und auch wieder zurück nicht bereut hat. Du würdest es mit dem Wissenstand von heute genau so wieder machen - top! Was dir bei Elopage nämlich gefehlt hat, war die Möglichkeit einer Suchfunktion und die Möglichkeit für Kurse auf einem persönlichen "Merkzettel" zu speichern. Danke für den spannenden Einblick hinter die Kulissen.

Klicke jetzt hier, um den Artikel von Mirjam zu lesen.

Kursbereich Mirjam Schrepler

Wo wohnen deine Online Kurse?

Karin Cvrtila | TilaDigital

Kursbereich Karin Cvrtila

Liebe Karin,
auf typisch erfrischende Art und Weise lässt du uns in die Karten schauen und erzählst, warum du dich für eine "selbst gehostete Plattform" entschieden hast. Außerdem verrätst du uns dein Trio Triumphale an Tools für deinen Mitgliederbereich. Warum du - obwohl dich neue Tools oft verlocken - dein System nicht änderst und wofür du Gamification - wie z.B. ein Quiz einsetzt - fand ich spannend.

Klicke jetzt hier, um den Artikel von Karin zu lesen.

Meine Kursbereiche: Die perfekten Tools für den richtigen Zweck

Sara Menzel Berger | Technikelfe

Liebe Sara,
du nimmst uns mit auf deine Reise von der Passwort geschützten Seite zur Expertin für Kurs- und Mitgliederbereiche. Mit anschaulichen Beispielen aus der Praxis verdeutlichst du schön die unterschiedlichen Anforderungen und Lösungen. Ich stimme dir zu "Den perfekten Kursbereich gibt es nicht!". Danke für die Tipps und dass du aufzeigst, wie du priorisierst und entscheidest, um den idealen Kursbereich zu finden.

Klicke jetzt hier, um den Artikel von Sara zu lesen.

Kursbereich Sara Menzel Berger

Warum ich meine Kurse so mache, wie ich sie mache

Christina Maywald | business4u

Kursbereich Chrstina Maywald

Liebe Christina,
besonders schön an deinem Artikel finde ich, wie du aufzeigst, dass es selbst in der Pension nicht zu spät ist, nochmal etwas "neues" zu starten. Du bist für mich ein Vorbild an Lebenslust! Ich mag die Einblicke, die du uns gibst, was für dich "no-go's" sind und wie z.B. nach dem Zufallsprinzip ausgeloste Mentorinnen in einem Programm zu Unwohlsein führen können. Danke für deinen spannenden Einblick aus verschiedenen Perspektiven!

Klicke jetzt hier, um den Artikel von Christina zu lesen.

Online-Kursbereiche

Marie Tschiersch | Berufliche Neuorientierung für Frauen

Liebe Marie,
deine Beschreibung im Zeitraffer von Ende 2006 bis heute, war für mich, da ich meine erste Webseite zu gleichen Zeit gebaut habe, spannend. Dein Beitrag hat mir auch wieder bewusst gemacht, wie sehr Thrive inzwischen ausgebaut hat. Dass man sich heute viele Plugin spart und wie praktisch die inzwischen integrierte Mitgliederverwaltung ist. Außerdem erzählst du, warum du heute "Shiny Objects" wie Coachannel widerstehst und wie es dir auf der anderen Seite als Kursteilnehmerin erging.

Klicke jetzt hier, um den Artikel von Marie zu lesen.

Kursbereich Marie Tschiersch

Kursbereiche müssen einfach sein

Ilse Maria Lechner | Mütterversteherin & Familiencoach

Liebe Ilse,
du bringst auf den Punkt, was für TeilnehmerInnen in Kursbereichen wichtig ist und greifst die zusätzlich aus Anbieter-Sicht wichtigen Punkte auf. Vor allem, die Unabhängigkeit und Hoheitsgewalt sind meines Erachtens wichtig. Wir hätten wohl alle gerne eine eierlegende Wollmilchsau. Schön finde ich auch, dass du mit dem Irrglauben, dass ein eigener Kursbereich höhere Kosten verursacht, aufräumst.

Klicke jetzt hier, um den Artikel von Ilse zu lesen.

Warum ich meinen Kursbereich bei Searchie hoste

Yvonne Kraus | WebBusinessClub

Liebe Yvonne,
ich stimme dir zu, dass man es sich Anfangs nicht unnötig kompliziert machen sollte, solange man noch in der "sich ausprobieren"-Phase ist. Du hast etwas sehr Wichtiges angesprochen, nämlich dass man bei der Wahl der Kursplattform auch im Vorfeld im Blick haben sollte, ob Anbindungen zum gewünschten Zahlungsanbieter (und ich erweitere hier auch noch zum gewünschten Mailanbieter) möglich sind. Die Funktion, bei den Videos - die Searchie bietet - weiterzuschauen, wo man stehen geblieben ist, finde ich cool. 

Klicke jetzt hier, um den Artikel von Yvonne zu lesen.

Kursbereich Blogparade Yvonne Kraus

Online Kurs Plattformen: Wie du deinen idealen Kursbereich findest

Beatrice Krammer | OnlineMagie

So individuell wie ein Onlinekurs ist auch die dazugehörige Anbieterin und ihre Zielgruppe. Daher ist es wichtig die Wünsche, Ziele und Anforderungen an den eigenen Kursbereich vorab genau zu definieren. In meinem eigenen Artikel zur Blogparade bin ich auf die wichtigsten Faktoren und Funktionen eingegangen, die ich auch mit meinen KundInnen im Vorfeld abkläre. Er soll dir bei der Entscheidungsfindung am Weg zu deiner idealen Kursplattform helfen.

Klicke jetzt hier, um meinen eigenen Artikel zur Blogparade zu lesen.

Wer schreibt hier eigentlich?

Mein Name ist Beatrice Krammer und ich liebe es online zu arbeiten - vor allem mit Thrive Architect und ActiveCampaign. Ich bin zielstrebig, direkt und humorvoll, mag Tiere, ganz besonders Hunde, das Landleben und Line Dance. 


Meine Mission ist es, Menschen in ihrer authentischen, stimmigen Sichtbarkeit mit ihrem Onlineauftritt - sei es mit dem Kursbereich oder der Webseite - zu unterstützen und entlasten, damit sie sich auf ihre Kernaufgaben konzentrieren können. 

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Folgende Artikel könnten dich auch interessieren:

Der schnellste Weg in meine E-Mail-Liste

Du möchtest 14 tägig den Technik-Boten mit meinen Tipps direkt in dein Postfach bekommen und von Neuigkeiten z.B. am Blog als erstes erfahren? 

Tools, die ich selbst auf dieser Webseite nutze und empfehle:

E-MAIL-ANBIETER

ActiveCampaign *


INFO
Alle mit * gekennzeichneten Links
sind
Affiliate-Links  (< klick für Info)

>