Warum ein Google My Business Profil auch für dich als OnlineunternehmerIn wichtig und sinnvoll ist?

Lesezeit:
ca.   Minuten

Veröffentlicht:
 12. Mai 2023
aktualisiert:
2. März 2024

Mehr Reichweite und das auch noch kostenlos! Diese Chance solltest du dir nicht entgehen lassen. Google My Business ist eine kostenlose Möglichkeit auch als OnlineunternehmerIn mit deiner Onlinepräsenz sichtbarer zu werden. Auch wenn es ursprünglich für Ladengeschäfte gedacht war, so bietet Google My Business auch OnlineunternehmerInnen eine gute Gelegenheit besser gefunden zu werden und mehr Reichweite zu erzielen.

10 gute Gründe für ein Google My Business Profil 

1. Werde sichtbarer

Ich bin immer wieder überrascht, wie viele OnlineunternehmerInnen diese Möglichkeit für mehr Sichtbarkeit nicht nutzen. Mit Google My Business kann dein Unternehmen auf Google Maps oder in der Google Suche besser gefunden werden. Du musst, wenn du ausschließlich online tätig bist auch nicht deinen Firmensitz angeben. Du kannst auch einfach – so wie ich – den DACH Raum (Österreich – Deutschland – Schweiz) einstellen. Nutze die Gelegenheit potenzielle Kunden leichter auf dich aufmerksam zu machen.

2. Erleichtere potenziellen Kunden die Interaktion

Durch die Angabe von Informationen wie Adresse, Telefonnummer und Webseite, können Interessenten leichter mit dir in Kontakt treten. Je einfacher es ist, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass man Kontakt aufnimmt. Das kennen wir doch auch von uns selbst. Außerdem empfehle ich dir auch Öffnungs- oder Bürozeiten anzugeben und diese z.B. bei Feiertagen usw. am aktuellen Stand zu halten.

3. Nutze kostenloses Marketing

Du hast kein oder nur ein kleines Marketingbudget. Wunderbar! Google My Business ist völlig kostenlos und daher auch für kleine Unternehmen oder solche, die gerade erst starten eine großartige Chance.

4. Baue Vertrauen und Glaubwürdigkeit auf

Kunden vertrauen nachweislich eher Unternehmen, die in Google My Business angeführt und durch Google verifiziert worden sind. Das verbessert deine Glaubwürdigkeit und auch dein Markenimage!

5. Verbessere dein SEO Ranking

Durch die Optimierung deines Google My Business Profils kannst du auch dein Suchmaschinen Ranking verbessern. Das bedeutet, dass du in Suchergebnissen weiter oben angezeigt wirst und dadurch mehr Traffic – also mehr Besucher - auf deine Webseite kommen.

Nutze hierzu möglichst alle ausfüllbaren Bereiche, hinterlege Fotos und hinterlege auch kostenlose oder niedrigpreisige Angebote auf deinem Profil

6. Sammle Kundenbewertungen

Wer kennt sie nicht, die typisch ⭐⭐⭐⭐⭐? Man könnte fast vermuten, dass Google die Sterne-Bewertung online erfunden hat. 😂 Nichts ist überzeugender, als wenn eine dritte Person sich positiv über dich, dein Unternehmen oder dein Angebot äußert. Ja, ich weiß, es ist nicht ganz so einfach, Menschen zu bitten oder dazu zu bewegen, eine Google Bewertung zu machen. Das kannst du ihnen allerdings erleichtern, indem du den direkten Rezensionslink zur Verfügung stellst.

Google My Business Profil Beatrice Krammer

Das hier ist übrigens meiner: "Google Rezensionslink Beatrice" und ich würde mich riesig freuen, wenn dir mein Blog gefällt oder du schon Erfahrung mit mir in der Zusammenarbeit gemacht hast und du mir ein paar Minuten deiner Zeit für eine Bewertung bei Google schenkst. 😊

Ein Tipp: Diese Bewertungen kann man praktischerweise dann auch über ein Plugin auf die eigene Webseite einbinden, was Kunden Testimonials wunderbar ergänzen kann.

7. Google My Business ist mobiloptimiert

Google My Business ist übrigens vollständig für Mobilgeräte optimiert. Das bedeutet, dass Nutzer auf deine Unternehmensinformationen und Bewertungen von überall aus leicht zugreifen können. Da immer mehr Menschen Handys nutzen, ist dies ein wichtiger Vorteil. Du solltest übrigens auch auf deiner Webseite unbedingt auf Mobiloptimierung achten, dies zahlt nicht nur auf dein Ranking bei Google ein, sondern wird grundsätzlich seit ein paar Jahren als ein wichtiges Kriterium von Suchmaschinen bewertet. 😉

8. Nutze die Analyse-Tools

Google My Business bietet übrigens auch Analyse-Tools, mit denen du die wichtigsten Informationen, wie Aufrufe, Anzahl der Klicks oder Anfragen sehen kannst. Diese können dich bei Überlegungen und Entscheidungen zur Marketingstrategie bzw. Geschäftsentwicklung unterstützen.

9. Veröffentliche Angebote und Beiträge

Eine gute Möglichkeit, um über dich und dein Unternehmen zu informieren bzw. auf dich aufmerksam zu machen sind Beiträge. Du kannst Beiträge veröffentlichen, die direkt in der Google Suche angezeigt werden. Das können Aktionen, Neuigkeiten oder Veranstaltungen oder aber auch kostenlose oder niedrigpreisige Angebote sein. Eine Zeit lang habe ich sogar meine regelmäßigen Blogartikel in Google My Business geteilt.

10. Last but not least - du hast Vorteile bei Google Ads

Solltest du doch dich irgendwann entscheiden, bezahlte Google Ads zu schalten, kannst du die Integration von Google My Business nutzen. Dies hat den Vorteil, dass du eine höhere Sichtbarkeit und Glaubwürdigkeit für deine Anzeigen bekommst, was zu höheren Klick- und Konvertierungsraten führen kann.

So legst du ein Google My Business Profil an

Die Voraussetzung, um dir ein Google My Business Profil anzulegen ist eine Gmail Mailadresse – diese kannst du dir kostenlos hier erstellen „Google-Konto erstellen“ 

Im Anschluss kannst du unter folgendem Link dein "Unternehmensprofil" ganz einfach Schritt für Schritt dein Google My Business Unternehmensprofil anlegen.


Na? Hast du schon ein Google My Business Profil? Nein, dann wird’s aber Zeit!

Wenn du gerade auf dem Weg in ein neues Browserfenster bist, um dir eines anzulegen, dann freue ich mich, wenn du noch einen Kommentar hierlässt, bevor du gehst. 😉

Deine

Beatrice Unterschrift

Wer schreibt hier eigentlich?

Ich bin Beatrice Krammer, leidenschaftliche und zielstrebige Web-Technikerin mit einer großen Portion Herz und Humor.


Du willst authentisch online auftreten, deine Wunschkunden mit Leichtigkeit erreichen und dein Business erfolgreich skalieren? Genau dabei unterstütze ich dich!

Aus den Erfahrungsberichten vieler meiner KundInnen weiß ich, wie mühsam es ist, mit der Technik zu kämpfen. Du verlierst Nerven und Zeit, während du eigentlich viel lieber das tun würdest, wofür du voller Freude aus dem Bett springst.

Die gute Nachricht lautet: Ich nehme dir all deine Techniksorgen ab und führe dich sicher durch all deine Herausforderungen. Wenn du dein Wunschbusiness online verwirklichen und damit so richtig durchstarten möchtest, bin ich von Herzen gern die Partnerin an deiner Seite. Hier kannst du mehr über mich erfahren.

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    Folgende Artikel könnten dich auch interessieren:

    Oktober 27, 2023

    Erfolgreicher Webseiten Relaunch – 13 wichtige Punkte im Überblick

    Der schnellste Weg in meine E-Mail-Liste

    Du möchtest 14 tägig den Technik-Boten mit meinen Tipps direkt in dein Postfach bekommen und von Neuigkeiten z.B. am Blog als erstes erfahren?

    Tools, die ich selbst auf dieser Webseite nutze und empfehle:

    E-MAIL-ANBIETER

    ActiveCampaign *

    Brevo *


    INFO
    Alle mit * gekennzeichneten Links
    sind
    Affiliate-Links  (< klick für Info)

    >